Bärenschutzklamm - Mixnitz

 

Ausgangspunkt: 

Ziel: 

Zeit:

Länge:

Sonstiges:

Hundetauglich:

Ausrüstung:

ÖAV Schwierigkeit:

Mixnitz, Parkplatz Bärenschutzklamm 492 Meter 

"Zum guten Hirten" 1.209 Meter

ca. 5 Stunden Rundweg

ca. 10 Kilometer

3,50 Eintritt für Erwachsene

nicht empfehlenswert

Berg/Wanderschuhe sehr empfehlenswert

rot

Der Aufstieg vom Parkplatz über den Wanderweg 745, bis zum Erreichen der Klamm zieht sich zwar mit einer Gehzeit von ca. 1,5 Stunden etwas in die Länge, doch hat man erst mal die Klamm erreicht, zeigt sich ein Bild endloser Naturgewalten. 

Über 2.500 Holzsprossen, 164 Brücken und viele Leitern führt ein attraktiver Wanderweg durch eine der schönsten und längsten Felsklammen Österreichs. 400 Millionen Jahre Erdgeschichte werden dabei durchwandert. (Auf Grund der besonderen landschaftlichen Schönheit wurde die Klamm zum Naturdenkmal erklärt.)

Eine knappe Stunde durchwandert man diese Felsschluchten, wo unsere Wege über tosende Gebirgswasserfälle mit kristallklarem Wasser direkt an den Felswänden vorbeiführen. 

Angekommen beim "Guten Hirten" der zwar gut aber etwas teuer ist, folgen wir nach kurzer Stärkung - der Markierung 746 über den Prügelweg zurück zum Einstieg der Klamm und dem bereits bekannten Weg zurück zum Parkplatz.


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!